direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das Teilprojekt wurde von 2012 bis 2014 gefördert.

A07: Entwicklung der Reaktionsmodelle für die pulsierende Verbrennung

TP-Leiter:
Prof. H. Pitsch ()

WM:   Liming Cai, M.Sc. ()
Tel.   (0241) 80-94613

Zusammenfassung

Zur Realisierung einer quasi-homogenen Zündung bei der pulsierenden Verbrennung ist die Berücksichtigung der chemischen Reaktionskinetik der verwendeten Kraftstoffe von großer Wichtigkeit. Hier werden die chemischen Eigenschaften ausgewählter Brennstoffe mit dem Ziel untersucht, die Temperaturabhängigkeit der Zündverzugszeit unter den relevanten Brenn­raumbedingungen durch geeignete Mischungen zu eliminieren oder so anzupassen, dass die gewünschte homogene Gleichraumverbrennung erreicht wird. Eine Demonstration des Kon­zepts wird dann mit Hilfe ein-dimensionaler numerischer Simulationen durchgeführt.

Publikationen

Cai, L., H. Pitsch, Tailoring fuels for a shockless explosion combustor, In R. King, ed., Active Flow and Combustion Control 2014, vol 127 of NNFM, 299-316. Springer International Publishing, 2015.

Cai, L., H. Pitsch, Mechanism optimization based on reaction rate rules, Combustion and Flame 161, 405-415, 2014.

Cai, L., J. Beeckmann, H. Pitsch, A consistent chemical mechanism for DME oxidation, European Combustion Meeting, Lund, Sweden, 25-28 June 2013.

Cai, L., H. Pitsch, Mechanism optimization based on reaction rate rules, European Combustion Meeting, Lund, Sweden, 25-28 June 2013.

Cai, L., H. Pitsch, Optimized chemical mechanism for combustion of gasoline surrogate fuels, Combustion and Flame 162, 1623-1637, 2015   

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sprecher

Prof. Dr.-Ing. Rudibert King

Sekretariat
Steffi Stehr
Sekr. ER 2-1
Raum 107
Hardenbergstr. 36a
10623 Berlin
Tel: 314 23110